Buchner

Buch ist ein in Franken häufiger Ortsname (vom mhd. buoch – Buchengehölz). Davon abgeleitet finden sich Namen wie

Bucher(t), Buchmann, Buchmaier, Buchmüller. Mit Umlaut: Bücher (Rothenbücher), Büchmann […]. Buchner, Büchner (obd.) auch von den Ortsnamen Büchen, Buchen(au) […]. Im übrigen sind Buchner, Bucher(er) regellos für dieselbe Person um 1500 bezeugt […]. Büchner ist gebildet wie Eichner, Birkner, Lindner, Weidner (alle auch in Schlesien häufig). [Bahlow, 79.]

Der Name Buchner hat also nichts mit Büchern zu tun, sondern mit der Buche, die auch im Wappen der Buchner von 1556 abgebildet ist.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.